Aberlour Scotch Whisky

QUALITÄTEN · HERKUNFT

ABERLOUR 16

ABERLOUR 16 YEARS OLD

SINGLE MALT SCOTCH WHISKY, 40% Vol.


Die längere Reifezeit in zwei verschiedenen Fassarten (Traditional und Sherry) verleiht dem Aberlour 16 years old zusätzliche Tiefe, Würze und Fruchtigkeit. Sein Bouquet eröffnet mit reichhaltigen Aromen von getrockneten Blumen und Rosinen mit einer nussigen Würze. Am Gaumen besticht der Aberlour 16 years old mit einem weichen, blumig-süßen Geschmack sowie Noten von Pflaume und Eiche. Der Nachklang ist lang anhaltend, warm und fruchtig. Eine Besonderheit von Aberlour bildet die Double Cask Maturation. Nur durch die getrennte Reifung des Whiskys in Sherry- und Bourbonfässern erlangt er bei seiner Abfüllung die typische Tiefe und Komplexität, der sich kaum ein Genießer entziehen kann.


VERKOSTUNGSNOTIZ

Aroma: Kräftig, würzig, mit enormer Tiefe

Geschmack: Zu Beginn erstaunlich leicht und blumig-süß, dann kräftige Fruchtnoten und zum Abschluss etwas Eiche

Nachklang: Lang anhaltend, warm und sehr fruchtbetont

AUSZEICHNUNGEN

ABUNADH

ABERLOUR A´BUNADH

SINGLE MALT SCOTCH WHISKY, CA. 60% Vol.


Öffnet man einen Aberlour a´bunadh - übersetzt: das Original -, strömen betörende, reiche Fruchtaromen in die Nase; klare Anklänge von Äpfeln und Birnen sind ebenso erkennbar wie exotische Gewürznuancen. Dazu mischen sich süße Vanille- und Minztoffeetöne. Geschmacklich überzeugt Aberlour a’bunadh durch seine außergewöhnliche Weichheit und Cremigkeit. Leichte Honigsüße und würzige Noten von Muskatnuss liegen beim Genuss des hervorragenden Single Malt Whiskys auf der Zunge, der ausschließlich in hochwertigen First-Fill-Oloroso-Sherry-Eichenfässern gelagert und ohne Kühlfiltration direkt vom Fass abgefüllt wird. Diesem Verfahren verdankt er seinen unverwechselbar-intensiven Charakter. Entsprechend lang, weich und wärmend ist der Nachklang dieses einzigartigen und von sehr vielen Aromen geprägten Aberlour a’bunadh.


VERKOSTUNGSNOTIZ

Aroma: Trockene, fruchtige Aromen von Äpfeln und Birnen, mit süßen Noten von Vanille und Minztoffee

Geschmack: Außergewöhnlich weich und cremig, würzige Anklänge von Muskatnuss, mit leichter Honigsüße

Nachklang: Lang, weich und wärmend

AUSZEICHNUNGEN

Impressionen

Herkunft & Destillerie


Einzigartig schottisch und unverwechselbar erfolgreich

„Mund des plätschernden Baches“ – der Name Aberlour stammt aus dem Gälischen und beschreibt genau den Ort, an dem der Single Malt Scotch Whisky hergestellt wird. Ein kleiner Bach, der große Geschichte gemacht hat: Die 1879 gegründete Brennerei, die 1898 durch ein Großfeuer fast vollständig vernichtet wurde, bringt aus den Ressourcen der Natur den gleichnamigen Whisky hervor. Die Wasserquelle St. Drostan´s Well erwies sich allerdings schon 1826 als guter Grund, eine Destillerie in Aberlour zu gründen, die den Grundstein zur weiteren Herstellung legte.

Reines Wasser, klare Luft, torfiger Boden der Highlands – das sind die besonderen Zutaten dieses hochwertigen Single Malts. Die unterirdisch entspringende Quelle ist somit der Geburtsort dieses Whiskys von der Speyside. Aberlour Whisky wird traditionell in kupfernen Brennblasen, den Pot Stills, destilliert. Der gesamte Prozess ist bis heute kaum verändert worden. Nicht umsonst ist dieser Whisky die unangefochtene Nummer eins in Frankreich, einem der größten Single-Malt-Märkte der Welt.


Eine gute Gelegenheit, über Double Cask Maturation zu sprechen

Alle unsere Malts werden aus den besten lokalen Zutaten wie Gerste und dem weichem Wasser vom nahe gelegenen Berg Ben Rinnes gemacht. Unsere meisterhaft handgefertigten New Spirits werden für mindestens zwölf Jahre parallel sowohl in den edelsten handverlesenen Oloroso Sherry Butts als auch in American-Oak-Fässern gereift. Es ist das Double-Cask-Maturations Verfahren, das die Charakteristika jedes Fasses raffiniert vereint, um eine wahrhaft reiche und sich lohnende, komplexe Range von Single Malts kreieren zu können.

Impressionen

WEITERE INFOS FINDEN SIE UNTER
www.aberlour.com